Es werden alle 18 Ergebnisse angezeigt.

CHF 8.00
CHF 6.00
CHF 6.00
Nicht vorrätig

Ausgesuchte Cake Pops Stiele bei MakeUrCake im Online-Shop

Cake Pops Stiele oder auch Strohhalme, Cake Pop Sticks oder Paper Straws machen aus kleinen Teigbällchen Kuchen Lollis. Sie bestehen aus festem, nicht auflösbarem Papier, dünnem Holz oder Kunststoff. Bei MakeUrCake erhalten Sie robuste Cake Pops Stiele aus Holz zu einem Preis von 8.00 CHF. Oder Sie kaufen unsere beliebten Cake Pops Stiele aus Plastik für 5.00 CHF. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Ebenso gross ist unsere Farbauswahl, ob ganz in Weiss oder bunt gestreift, in den Farben Blau, Gelb, Rosa. Selbst Cake Pops Stiele mit Sternen finden Sie bei uns im Online-Shop. Die Stiele aus Papier sind 10 cm oder 15 cm lang und selbstverständlich können Sie sie auch als Trinkhalme verwenden. Bereiten Sie so viele Cake Pops zu, wie Sie möchten. Je nach Produkt erhalten Sie pro Packung fünfundzwanzig gestreifte Stiele für 6.00 CHF oder sechzig Stück in Rot, Weiss und Grün für 5.00 CHF. Bei der umfangreichen Menge werden sicher auch die grössten Naschkatzen satt. Cake Pops sind nicht nur ein leckerer Snack für zwischendurch, sondern auch eine tolle essbare Dekoration für Ihre gedeckte Tafel.

Cake Pops Stiele kaufen und leckere Cake Pops ganz einfach selber machen

Sicher haben Sie die kleinen, süssen Kugeln zum schnellen Vernaschen schon einmal gesehen oder probiert. In unserem Online-Shop finden Sie alles, was sie brauchen, um Cake Pops selber zuzubereiten. Die kleinen Kuchen liegen gerade voll im Backtrend, sind ein tolles Geschenk und die Zubereitung ist ein echter Spass. Damit aus dem Cake ein Cake Pop wird, spiessen Sie die leckeren, selbstgemachten Kuchen auf die Cake Pops Stiele auf. Das Ganze geht ruckzuck. Die Idee zu dieser Köstlichkeit kommt aus den USA, der Name entstammt dem englischen Wort Cake für Kuchen und Pop wird von Lollipop abgeleitet. Das Rezept könnte simpler nicht sein, es geht ganz ohne zu backen: Einfach eine Kuchenkugel formen, mit dem Stiel aufspiessen und fertig ist Ihr leckerer Kuchen-Lolli. Die Kugel muss nicht einmal gebacken werden. Da die Cake Pops Stiele aus Holz, Plastik oder Papier bestehen, gehören Sie nicht in den Backofen. Hier würden Sie entweder verbrennen oder schmelzen. Für den Cake Pops Teig werden erst einmal Rühr- oder Biskuitteig zerbröselt, anschliessend entsteht aus Frischkäse und Puderzucker ein leckeres Frosting. Alle Zutaten werden verknetet und zu einem kleinen Bällchen geformt. Nun können Sie das geformte Bällchen noch mit Candy Melts, Fondant und Zuckerperlen dekorieren. Für den leckeren Kuchen-Trend brauchen Sie also gar nicht viel. Bei der grossen Farbauswahl können Sie die Cake Pops Stiele passend zum Anlass und zu Ihren Verzierungen auszuwählen. Mit den passenden Stielen werden Ihre Cake Pops garantiert zu wahren Hinguckern. Tipp: Mit den Cake Pops Stielen lassen sich nicht nur süsse, sondern auch salzige Gebäcke aufspiessen.

Tipps & Tricks – Wie Ihre hübschen Cake Pops fest und sicher am Stiel halten

Im Gegensatz zu einfachen Trinkhalmen sind die Cake Pops Stiele extra stark, damit sie das Gewicht eines Cake Pops Bällchens aushalten. Doch es gibt noch einige wichtige Punkte zu beachten, damit Ihre Cake Pops nicht von den Sticks abfallen oder verrutschen. Denn wenn die Cake Pops nach dem Zubereiten und Dekorieren einfach von den Stielen fallen, kann einen das nur ärgern. Doch keine Sorge, wir leisten Ihnen gerne Hilfe bei möglichen Backproblemen. Für gelungene und feste Cake Pops sollten die Bällchen nicht zu gross sein, denn je grösser sie sind, desto mehr wiegen sie. Tipp: Um gleichmässig grosse Kugeln zu formen, empfiehlt sich das Arbeiten mit einem Eisportionierer. Dieser stellt sicher, dass Sie immer die gleiche Menge Teig verwenden. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Auch mit dem Frischkäse sollten Sie sparsam umgehen, der ist ebenfalls schwer. Manchmal sind die Kugeln aber auch zu trocken und bröselig, dann halten Sie genauso schlecht an den Cake Pops Stäbchen. Der Grund: Sie verwenden zu wenig Frischkäse oder Frosting, denn dieses sorgt erst für die nötige Festigkeit. Wenn die Masse zu klebrig geworden ist, einfach nochmal in den Kühlschrank stellen. Auch die Glasur kann die Cake Pops Stiele noch einmal zusätzlich festigen. Den Cake Pop also zum Beispiel in flüssige Schokolade tunken und im Kühlschrank fest werden lassen. Zuckerperlen und andere Deko aber aufstreuen, solange die Kuvertüre noch flüssig ist. Achtung: Die Glasur darf nicht zu dickflüssig sein, dann fallen die Bällchen womöglich vom Stiel ab. Wir empfehlen Ihnen Candy Melts von Wilton, diese gibt es in allen Farben und lassen sich prima verarbeiten. Es bietet sich auch an, den Cake Pops Stiel selbst vorab in die Glasur zu tauchen und anschliessend erst ins Bällchen zu spiessen. So wirkt die Glasur als natürlicher Kleber. Wenn möglich, bereiten Sie die Cake Pops erst einen Tag vor dem Verzehr zu. Das schmeckt nicht nur frischer, sieh halten dann auch wesentlich besser am Stiel. Bewahren Sie Ihre Mini Kuchen am besten kühl auf.