Sie wollen das Jahr mit einem feinen Dessert ausklingen lassen? Mit dieser luftig leichten Champagner Torte werden Sie Ihre Gäste begeistern. 

Champagner - Torte

Champagner - Torte
Champagner – Torte

Zutaten:

120g Zucker
5 Eigelb
1 EL Bio-Zitronenschale
5 Eiweiss
1 Prise Salz
150g Mehl

7 Blatt Gelatine
30ml Zitronensaft
1EL Bio-Zitronenschale
70g Zucker
350ml Champagner oder Prosecco (demi-sec)
450ml Rahm
1Pckg. Sahnesteif
100g weisse Schokolade
FunCakes Zuckerstreusel – gold
Blumendraht – weiss, 1mm
Glanzspray – Gold
Rollfondant – weiss

Zubereitung:

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. 100g Zucker und Eigelb und 1-2 EL heisses Wasser mind. 4 min rühren, bis die Masse hell und cremig ist. Zitronenschale unterrühren. Eiweiss und Salz steif schlagen, restlicher Zucker langsam einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse glänzt und steif ist. Mit dem Mehl lagenweise sorgfältig unter die Eicrème heben. In die vorbereitete Form füllen und 30 min backen. Auskühlen lassen.
2. Die ausgekühlte Torte zum Füllen einmal horizontal halbieren. oder bereits vorher in 2 getrennten Formen backen.
3. Für die Füllung Gelatine einweichen. Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker mit 30ml Wasser aufkochen – Pfanne vom Herd nehmen.
4. 150ml Champagner und die ausgedrückte Gelatine beigeben, gut verrühren. Dann restlichen Champagner dazugeben. Ca. 60 -70 min kühl stellen. (die Flüssigkeit sollte leicht dicker werden, sollte aber noch nicht völlig geliert sein.)
5. 200ml Rahm steif schlagen und unter die gelierende Masse ziehen.
6. Diese Masse als Füllung dick auf die eine Hälfte der Torte streichen, mit der anderen Tortenhälfte bedecken. Auf den Deckel auch noch eine 2-3 mm dünne Schicht streichen. Die Torte so gefüllt 4 Stunden kühl stellen.
7. Die weisse Schokolade mit einem Sparschäler in schöne Späne schneiden. Den restlichen Rahm mit dem Sahnesteif steif schlagen, die Torte damit umhüllen (oben und seitlich). Mit den weissen Schokospänen, Goldstreuseln und Goldpuder dekorieren. Streusel mit einem Haushaltspapier leicht andrücken. Aus dem Draht Zahlen formen, diese mit Fondant umhüllen und mit Goldfarbe bemalen.

Tipp: Zuerst mit den Goldstreusel die Torte dekorieren, erst dann mit den Schokolade-Spänen – sonst „kleben“ sie nicht mehr auf dem Rahmumhüllung.
Für eine alkoholfreie Variante anstatt Champagner, Rimuss verwenden.

Lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüsse,
Eure Tanja von Happysweets

Schreibe einen Kommentar