Herzige Kekse

Herzige Kekse als süsse Idee zum Valentinstag? Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Was liegt da näher, als seinen Liebsten oder seine Liebste mit etwas selbst gebackenem zu überraschen.

Zutaten

220g Butter
200g Zucker
450g Mehl
1 Ei
1 Prise grobes Meersalz
1 TL Vanilleextrakt

Rainbow Dust Progel Farbe Rubinrot
Nonpareilles Lots of Love

Zubereitung

1. Siebe das Mehl und stelle es Beiseite.
2. Schlage die Butter, den Zucker und das Salz ca. 4 Minuten mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine auf.
3. Verquirle das Ei, den Vanilleextrakt und Füge es anschließend dem Butter-Zucker Gemisch hinzu und schlage alles nochmals für ca. 1 Minute weiter.
4. Drossele nun die Geschwindigkeit der Maschine und füge das Mehl langsam hinzu bis alles gut vermengt ist.
5. Verknete die krümelige Masse zu einem geschmeidigen Teig . Teile den Keksteig in 2 Portionen auf und färbe einen Teil mit der Rainbow Dust Progel Farbe Rubinrot. Wickele beide Teigkugeln mit Frischhaltefolie ein und stelle Sie für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank (am besten über Nacht).
6. Rolle den roten leicht durch gekneteten Teig aus und steche mit dem Herzausstecher kleine Herzen aus. Wenn man die gewünschte Anzahl Keksherzen gezaubert hat. Kann man diese noch einmal für 10 min in den Kühlschrank stellen. Damit sich diese anschließend nicht verformen.
7. Nehme die Keksherzen aus dem Kühlschrank und lege kleine Rollen von dem hellen Keksteig um die Herzenreihe. Verbinde diese mit der Wärme der Hände.
8. Streue eine Handvoll Nonpareilles aus und rolle die Keksrolle hindurch. Wenn die Rolle mit Streuseln bedeckt ist, stelle diese noch einmal für ca. 20min in den Kühlschrank.
9. Schneide die Rolle in ca. 1cm dicke Scheiben. Bevor Sie bei 150 Grad ca.18min lang gebacken werden. Es ist wichtig die Kekse nicht zu heiß und nicht zu schnell zu backen. Da diese sonst Ihre Form schnell verlieren.

Tipps & Tricks

Wer es etwas fruchtiger mag, kann Zitronen- oder Orangenschalen hinzufügen.

Lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren!
Liebe Grüsse,
Eure Jana

Diese herzigen Kekse und weitere Ideen und Rezepte findet Ihr auf: www.makeurcake.ch/blog
Ihr möchtet mehr über MakeUrCake erfahren? Dann folgt uns auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar