Streuselschnecke

Kleine, feine Hefeteigfladen mit buttrig, süssen Streuseln verfeinert.

Zutaten (für ca. 20 kleine Schnecken)

500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
75g Zucker
250ml Milch
75g sehr weiche Butter
1TL Vanille Extract
1 Prise Salz

125g Mehl
75g weiche Butter
75g Zucker
1 Prise Salz

200g Puderzucker
Zitronensaft
Wasser

Zubereitung

Den Hefewürfel zerbröseln und in lauwarmer Milch auflösen. Mehl und Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen und mit Milch und Butter einen weichen Hefeteig kneten. Diesen an einem Warmen Ort zur Seite stellen und langsam gehen lassen.
Anschliessend könnt Ihr beginnen die Streusel vorzubereiten: Dazu werden einfach alle Zutaten verknetet.

Forme aus dem Hefeteig kleine Kugeln und drücke diese zu einem flachen Fladen. Ich habe kleine Kugeln gerollt, damit die Streuselschnecken nicht so gross werden. Die Fladen mit ein wenig Wasser bepinseln und die Streusel gleichmässig darauf verteilen und ggf. etwas andrücken. Das ganze lässt man jetzt mindestens 30min. noch einmal gehen (z.B. im Ofen bei 50°C). Dann die Streuselschnecken bei 175°C etwa 16min backen.

Für die Glasur ca. 2-3 EL Wasser und ca. 3 EL Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren. Der Zuckerguss sollte sehr dickflüssig sein, weniger Wasser ist in dem Fall mehr. Die Glasur mit einem Löffel über die warmen Schnecken verteilen mit ein wenig Streudekor dekorieren und trocknen lassen.

Tipp

Wer es etwas frischer mag, kann rote Johannisbeeren mit unter der Streusel mischen. Oder die Streuselschnecke horizontal halbieren und mit Swiss Meringue Buttercreme füllen.

Lasst Euch die Streuselschnecken schmecken und viel Spass beim ausprobieren.

Liebe Grüsse,
Eure Jana

Dieses und weitere Rezepte findet Ihr auf: www.makeurcake.ch/blog
Ihr möchtet mehr über MakeUrCake erfahren? Dann folgt uns auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar