Swiss Meringue Buttercream

Zutaten Swiss Meringue Buttercream

2 Eiweiß
1 Prise Salz
130g Zucker
170g Butter
Evtl. ½ TL Vanille Extrakt

Zubereitung

1. Eiweiß, Zucker und Salz werdenin einer Rührschüssel über einem Wasserbad unter Rühren erwärmt (pasteurisiert) bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hat sich eine cremige Masse gebildet, nehmen Sie die Schüssel bitte vom Wasserbad.
2. Die Masse wird nun mit dem Handrührgerät beginnend mit der niedrigsten Stufe gerührt. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit und rühren Sie weiter bis die Masse steife (aber nicht trockene) Spitzen formt
3. Bei niedrigster Rührstufe wird nun die Butter löffelweise hinzugefügt. Am Schluss fügen Sie das Vanille Extrakt hinzu. Mit einem Teigschaber rühren Sie die Swiss Meringue Buttercream bis sie cremig und alle Luftblasen entwichen sind. Ca. 2 Minuten.

Haltbarkeit

Bei Verbrauch am selben Tag wird die Swiss Meringue Buttercream bei Zimmertemperatur aufbewahrt. Im Kühlschrank kann die Creme bis zu 3 Tagen aufbewahrt werden. Eingefroren hält sie sich bis zu 1 Monat. Bevor die Creme benutzt wird, sollte sie Zimmertemperatur haben und durch 5- minütiges Rühren wieder eine cremige Konsistenz annehmen.

Tipp

Durch das Hinzufügen von Lebensmittelfarben können Sie wunderbare Wirkungen erzielen.

Lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim ausprobieren!

Liebe Grüsse,

Eure Jana

Dieses und weitere Rezepte findet Ihr auf: www.makeurcake.ch/blog
Ihr möchtet mehr über MakeUrCake erfahren? Dann folgt uns auf Facebook.

2 Idee über “Swiss Meringue Buttercream

  1. antonietta.ciminelli sagt:

    Hallo ich hoff ihr könnt mir helfen. Wenn ich eine fruchtige meringue buttercrem machen will, nehme ich am besten frische frücht oder marmelade?
    Wie sieht es dann aus muss ich mehr butter benutzen damit sie schön fest bleibt und nicht zu flüssig ist?
    Ich danke euch
    Gruss
    Antonietta

    • MakeUrCake sagt:

      Liebe Antonietta,

      Vielen Dank für Deine Frage. Sehr gerne werde ich Dir versuchen diese zu beantworten. Um die Buttercreme fruchtig zu machen, hast Du 2 Möglichkeiten. Du kannst zum einen Fruchtaroma oder Marmelade/Gelee unterrühren. Je nachdem wie sehr es den Fettgehalt der Buttercreme verändert, musst Du evtl. noch ein klein wenig Zimmerwarme Butter hinzufügen. Viel Spass beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar