Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MakeUrCake

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher
in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

MakeUrCake
Richtiarkade 10
8304 Wallisellen
Schweiz

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  • Auswahl der gewünschten Ware
  • Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Kaufen“
  • Prüfung der Angaben im „Warenkorb“ (My Basket)
  • Betätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“(Checkout)
  • Anmeldung im Internetshop, nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort), oder Eingabe der Rechnungsadresse und Lieferadresse.
  • Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
  • Verbindliche Absendung der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Kaufen“ und akzeptieren der AGB.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internet Browsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://makeurcake.ch/agb/ einsehen.
Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto –> „Bestellung ansehen“ einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit, Gutscheine & Coupons

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Alle Lieferungen erfolgen per A-Post mit der Post. Warenlieferungen an einen vom Kunden bezeichneten Ort erfolgen zu dessen Lasten und auf dessen Gefahr. MakeUrCake schliesst eine Transportversicherung nur auf schriftliche Weisung des Kunden ab. Lieferungen erfolgen nur innerhalb der Schweiz. Die Versandkosten für Sendungen, die aufgrund einer unvollständigen Adresse an MakeUrCake retourniert wurden, sowie für nicht akzeptierte oder nicht abgeholte Sendungen sind vom Besteller zu tragen.

Die Versandkosten werden im Warenkorb, basierend auf dem Gewicht, berechnet. Dabei wird in folgenden Gewichtsklassen unterschieden:

  • 0 – 2kg = CHF 9.00
  • 2 – 5kg = CHF 11.00
  • 5 – 10kg = CHF 13.00
  • 10 – 20kg = CHF 19.00
  • 20 – 30kg = CHF 26.00

Bereits ab einem Warenwert von CHF 129.00 bestellen Sie versandkostenfrei.

(3) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per:

  • PayPal
  • Postfinance Card
  • Postfinance E-Finance
  • Mastercard
  • Visa
  • Kauf auf Rechnnung

(4) Hat der Verbraucher die Zahlung per Rechnung gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich oder spätestens nach 10 Tagen nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4.1) Die Zahlung der Rechnung erfolgt nach Erhalt mit beiliegendem Einzahlungsschein.
Bei nicht fristgerechter Bezahlung behält sich MakeUrCake das Recht vor, die nachfolgende Bestellung der Kundin/des Kunden zu annullieren und die Unkosten für Mahnungen der Kundin/dem Kunden zu belasten. Eine Mahnung zieht automatisch die vorübergehende Sperrung der Zahlungsmethode per Einzahlungsschein nach sich. Im Falle eines Inkassoverfahrens wird die Zahlungsmethode per Einzahlungsschein definitiv gesperrt.
MakeUrCake behält sich vor, die Auslieferung der Bestellungen von einer Bonitätsprüfung abhängig zu machen. Durch Ihre Bestellung willigen die Kunden in die Einholung einer Bonitätsauskunft ein.
MakeUrCake behält sich vor, die Auslieferung der Bestellungen von einer Vorauszahlung oder der Leistung einer Sicherheit abhängig zu machen.
MakeUrCake kann eine Bestellung annullieren, falls die Kundin/der Kunde nicht kreditwürdig ist, eine oder mehrere ausstehende Rechnungen bei MakeUrCake hat oder falls begründeter Verdacht auf betrügerische Absichten besteht.

(4.2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MakeUrCake. Die Mahngebühr beträgt CHF 15.00 und wird ab der zweiten Zahlungserinnerung erhoben.

(5) Allfällige von MakeUrCake ausgegebene Gutscheine oder Geschenke sind nicht kumulierbar und können jeweils nur für eine Bestellung bzw. Lieferung genutzt werden.

(6) Allenfalls von MakeUrCake gewährte Rabatte werden gesondert gekennzeichnet und kommuniziert. Die Rabatte sind in der Regel nicht kumulierbar.

§4 Lieferung, Lieferadresse

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(2) Bestellungen werden zu 98%, sofern möglich, am nächsten Werktag geliefert. Sollte trotzdem ein Lieferverzug eintreten, werden wir Sie umgehend kontaktieren.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

(4) MakeUrCake ist darauf angewiesen, dass die Angaben der Lieferadresse und weiterer Kontaktdaten immer auf dem neuesten Stand sind. Nur so können wir  garantieren, dass die Lieferung pünktlich und korrekt zugestellt wird. Aufgrund von falschen, veralteten oder unvollständigen Adressdaten fehlgeleitete Lieferungen werden in voller Höhe abgerechnet.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Kurse

(1) Anmeldung

(1.1) Ihre Anmeldung für Kurse können Sie über den MakeUrCake Online Shop vornehmen. Telefonische Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist ein Kurs zum gewünschten Termin bereits belegt sind aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl keine weiteren Buchungen möglich.

(1.2) Die Anmeldebestätigung erhalten Sie nach der Auftragsbearbeitung. Eine Woche vor Kursbeginn erhalten Sie ein Email mit weiteren Details, Rezepten, Tipps&Tricks und besonderen Hinweisen.

(1.3) Sollten Sie innerhalb von einer Woche keine Benachrichtigung seitens MakeUrCake erhalten, so bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

(2) Absagen

(2.1) Stornierungen sind schriftlich per Post oder per E-Mail an uns zu senden.

(2.2) Geht Ihre Stornierung weniger als 14 Kalendertage vor Kursbeginn bei uns ein, so berechnen wir Ihnen 50% der Kursgebühr.

(2.3) Drei Werktage vor Kursbeginn und später berechnen wir Ihnen die volle Kursgebühr.

(2.4) Die unter Punkt 2.2 und unter Punkt 2.3 angegebenen Stornierungsgebühren gelten auch, wenn der Kurs auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht wird.

(2.5) Nichtinanspruchnahme eines Kurses, ganz oder teilweise berechtigt zu keinerlei Ersatzansprüchen oder Rückerstattungen. Wir bitten um Verständnis, dass dies in allen Fällen gilt, auch bei Krankheit.

(2.6) MakeUrCake ist nicht verpflichtet dem Kursteilnehmer ein Ersatzdatum anzubieten. Nicht besuchte Kurse entfallen ersatzlos. Es besteht aber die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

(2.7) Muss aus organisatorischen Gründen ein Kurstermin seitens MakeUrCake abgesagt werden, so können über die Kursgebühr hinausgehende Ansprüche nicht geltend gemacht werden.

§7 Umtausch/Reklamation

(1) Umtausch/Reklamation
Umtausch oder Rückgabe von Fehlkäufen sind innerhalb von 5 Tagen in Originalverpackung und im ungebrauchten Zustand möglich. Vom Umtausch ausgenommen sind Lebensmittel. Die Portokosten trägt in jedem Fall der Kunde.

(1.1) Reklamationen
Reklamationen müssen innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware gemacht werden.

(2) Transportschäden
Alle Produkte werden vor dem Versand kontrolliert und sorgfältig verpackt. Sollte die Ware in irgendwelcher Art während des Transports beschädigt werden, nehmen Sie umgehend mit Ihrer zuständigen Poststelle Kontakt auf. Dafür müssen Sie in jedem Fall die komplette Originalverpackung aufbewahren. Der Kunde übernimmt das volle Risiko in Fällen von Transportbeschädigungen und gestohlene Pakete sobald die Ware der Schweizer Post zur Zustellung übergeben wurde.

§8 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§9 Datenschutz

MakeUrCake gibt oder verkauft keine Kundendaten an Dritte weiter. Ihre Daten werden nur für die Abwicklung der Bestellungen benötigt.

§10 Haftungsausschluss

Nimmt ein Produkt Schaden unter Einfluss von Drittpersonen ( Lieferung per Post oder Kurier…..) lehnt MakeUrCake jegliche Haftung ab.

§11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

§12 Gerichtsstand

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen MakeUrcake und der Kundin oder dem Kunden unterstehen ausschliesslich dem Schweizerischen Recht. Der Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ist Zürich

Stand der AGB Mär.2013