Rice Krispies Treats

Rice Krispie Treat


Rice Krispies Treats

Rice Krispies Treats sind ein beliebter süsser Snack aus Amerika. Man kann die Masse beliebig formen und so für die Tortendekoration einsetzten oder für die Kinder als kleinen Snack in allen Formen und Farben verwenden.

Rice Krispies werden oft als „Füllmaterial“ beim Modellieren anstelle von Fondant verwendet. Rice Krispies sind viel leichter als Fondant und sehr kompakt. Sie können als essbare Dummies anstelle von Styropor verwendet werden und lassen sich schnell und einfach zubereiten. Ihr könnt die Mengen des Rezeptes vergrößern oder verkleinern, je nachdem wie viel Masse ihr benötigt.

Rice Krispies Treats (ergibt ca. 180g Masse)

Zutaten:

100g Marshmallows

80g Crisp Rice (Migros)

25g Butter

Zubereitung:

  • Marshmallows und Butter auf niedriger Stufe unter Rühren erwärmen, bis die Marshmallows geschmolzen sind.
  • Die Crisp Rice untermischen und ganz leicht abkühlen lassen.
  • Die Masse nun entweder in eine Form  geben. Zum Modellieren kann die Masse (kurz abgekühlt) mit eingefetteten Händen in die gewünschte Form gebracht werden. Man kann aber auch z.B. einen Block fest zusammendrücken, auskühlen lassen und ihn anschliessend zurechtschneiden.
  • Die Masse nun im Kühlschrank für einige Stunden ruhen lassen, rausnehmen und mit einem scharfen Messer in Form bringen, oder mit Buttercreme bzw. Ganache die Unebenheiten der Oberfläche korrigieren. Oder einfach in feine kleinen Häppchen schneiden oder ausstechen.
  • Ist die Ganache oder Buttercreme fest,  könnt Ihr Euer Wunschobjekt mit Fondant eindecken und dekorieren.

 

Lasst Euch die Rice Krispies Treats schmecken und viel Spass beim ausprobieren.

Liebe Grüsse,

Eure Jana

Dieses und weitere Rezepte findet Ihr auf: makeurcake.ch/rezepte

Ihr möchtet mehr über MakeUrCake erfahren? Dann folgt uns auf Facebook.

2 Idee über “Rice Krispies Treats

Schreibe einen Kommentar